Browse Month by Oktober 2013

Nichtwahl

Mehr denn je ist im zurückliegenden Wahlkampf über Wahlbeteiligung gesprochen worden, mit teils neuen Facetten: Prominenten, die es cool finden, nicht zu wählen, Parteien, die mit Tür-zu-Tür-Kampagnen versuchen, die Wahlbeteiligung wieder zu steigern. Am Ende waren es 71,5% der Wahlberechtigten, die ihre Stimme abgegeben haben – enttäuschend alles in allem.

Einige Punkte rund um Wahlbeteiligung auch von mir im Vorfeld der Wahl:

Antrittsvorlesung

Präsident und Senat
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
laden ein zu den öffentlichen

Antrittsvorlesungen

Fachbereich 02 – Sozialwissenschaften, Medien und Sport
Institut für Politikwissenschaft

Dr. Thorsten Faas
Universitätsprofessor für Empirische Politikforschung
„Den Wählern auf der Spur“

Dr. Claudia Landwehr
Universitätsprofessorin für Politik und Wirtschaft
„Demokratisches Institutionendesign“

Dr. Arne Niemann
Universitätsprofessor für Internationale Politik
„Herausforderungen der Europäischen Integration“

Dr. Kerstin Pohl
Universitätsprofessorin für Fachdidaktik Sozialkunde / Politik
„Zwischen Wissenschaft und Unterrichtspraxis:
Aktuelle Positionen der politischen Bildung“

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 16 Uhr c.t. – 18:00 Uhr
Im Festsaal der Alten Mensa (Atrium Maximum)
Johann-Joachim-Becher-Weg 5

TV-Duell…

Größtes Einzelereignis im Wahlkampf 2013 wieder einmal war das Fernsehduell. Am 1. September war es soweit, 18 Millionen waren dabei, außerdem auch Angela Merkel und Peer Steinbrück – und Stefan Raab. Ein paar Dinge rund um das Duell aus unserer Forschung:

Und vor allem natürlich – the one and only: die Fieberkurve!