Browse Month by September 2014

PVS-Sonderheft 2015: „Politische Psychologie“ – Autorentagung in Mainz

Drei Tage lang war Mainz in der vergangenen Woche die Hauptstadt der Politischen Psychologie. In Vorbereitung des PVS-Sonderhefts 2015, das sich genau diesem Themenfeld widmet und von Cornelia Frank, Harald Schoen und mir herausgegeben wird, wurden im Rahmen einer Autorentagung über 20 Papiere präsentiert und diskutiert. Herzlichen Dank an alle, die daran mitgewirkt haben – und vor allem auch die Fritz Thyssen Stiftung, die Freunde der Universität Mainz sowie die DVPW, die mit ihrer Unterstützung die Tagung möglich gemacht haben!

Wahlen im Osten: Niedrige Wahlbeteiligung, hoher AfD-Anteil

Hätte die SPD in Thüringen einen Sitz weniger, die AfD einen Sitz mehr erhalten, dann hätten weder CDU/SPD noch Linke/SPD/Grüne eine Mehrheit im Landtag in Erfurt gehabt. So was hätte es wohl noch nie in Deutschland gegeben… und selbst jetzt darf man wohl gespannt sein, ob eine Regierungsbildung in Erfurt mit nur einem Sitz Mehrheit erfolgreich sein wird. Die Wahlen in Brandenburg und Sachsen waren dagegen vor allem durch niedrige Wahlbeteiligung geprägt. Nur die AfD war überall erfolgreich.

Mehr Infos? Mit Ludwig Greven von ZEIT Online habe ich hier ein längeres Interview zur Wahlbeteiligung geführt; mit Deutschland Radio Kultur hier über die Erfolge der AfD gesprochen.