Browse Month by Dezember 2016

Macht Facebook glücklich oder unglücklich?

2013 ging es um die „Medienkonvergenz im Bundestagswahlkampf 2013„, 2014 um „Internet killed the TV-Star? – Fachtagung zur Zukunft(-sfähigkeit) des Fernsehens“. 2016 stand die Frage „Macht Facebook glücklich oder unglücklich“ im Mittelpunkt – die Antwort stand mit einem eindeutigen „Beides überwiegt“ in der besten Tradition von Lukas Podolski. Nach der Vorstellung der Ergebnisse der Studie „AlwaysOn“ (bei Schülerinnen und Schülern in Rheinland-Pfalz) durch die Kollegen Manfred Beutel und Leonard Reinecke diskutierten die beiden unter Moderation von Stefan Aufenanger danach mit Andrea Bähner, der Sprecherin der rheinland-pfälzischen Landesregierung, Birgit Kimmel von der Landeszentrale für Medien und Kommunikation RLP, und Christine Poulet, der Medienkompetenzbeauftragten des SWR.

Eindrücke der Tagung im Festsaal der Staatskanzlei zeigt dieses kleine Google-Video:

DVPW

Seit dem 29. September 2016 hat die DVPW eine neue Satzung (und einen neuen Namen) und seit kurzem auch einen neuen Vorsitzenden und Vorstand. Das Wahlergebnis liegt seit kurzem vor – und ich freue mich (und danke allen meinen Wählerinnen und Wählern dafür), dass ich zu diesem neuen Vorstandsteam gehöre. Was meine Ziele für die Arbeit in den kommenden beiden Jahren sind, habe ich im Zuge der MV in Heidelberg skizziert:

Wer es lieber lesen will, kann dies hier tun. Zwar leben wir ja im postfaktischen Zeitalter, in dem Wahlkämpfe nur billiges Getöse sind, aber ich will trotzdem versuchen, diese Pläne und Ideen zur Leitlinie meiner Mitarbeit im Vorstand zu machen! 🙂

#Demokratielunch, Runde II

Am 10. November fand die zweite Runde des #Demokratielunch in Wiesbaden statt – zu Gast waren Ministerpräsidentin Malu Dreyer und NDR-Journalistin Anja Reschke. Das Thema war „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“. In Gänze lässt sich die einstündige Diskussion hier nochmals nachschauen:





Wer nur die Highlights sehen möchte, der kann dies hier tun: