2013

Monografien und Herausgeberschaften

  • Thorsten Faas, Kai Arzheimer, Sigrid Roßteutscher, Bernhard Weßels (Hrsg.): Koalitionen, Kandidaten, Kommunikation: Analysen zur Bundestagswahl 2009, Wiesbaden: SpringerVS 2013.

Artikel in sonstigen Fachzeitschriften

  • Thorsten Faas: Der Atlantis-Effekt, in: Berliner Republik, 2/2013, S. 6–7.

Artikel in Sammelbänden

  • Thorsten Faas, Kai Arzheimer, Sigrid Roßteutscher, Bernhard Weßels: Koalitionen, Kandidaten, Kommunikation: Die (un)gewöhnliche Bundestagswahl vom 27. September 2009, in: Thorsten Faas, Kai Arzheimer, Sigrid Roßteutscher, Bernhard Weßels (Hrsg.): Koalitionen, Kandidaten, Kommunikation: Analysen zur Bundestagswahl 2009, Wiesbaden: SpringerVS 2013, S. 7–14.
  • Jürgen Maier, Thorsten Faas, Michaela Maier: Mobilisierung durch Fernsehdebatten: Zum Einfluss des TV-Duells 2009 auf die politische Involvierung und die Partizipationsbereitschaft, in: Bernhard Weßels, Harald Schoen, Oscar W. Gabriel (Hrsg.): Wahlen und Wähler: Analysen aus Anlass der Bundestagswahl 2009, Wiesbaden: Springer VS 2013, S. 79–96.
  • Thorsten Faas: Dynamik und Hintergründe des Informationsverhaltens der Bürgerinnen und Bürger im Vorfeld des Volksentscheids zu Stuttgart 21, in: Andreas Auer, Katharina Holzinger (Hrsg.): Gegenseitige Blicke über die Grenze: Bürgerbeteiligung und direkte Demokratie in Deutschland und der Schweiz, Baden-Baden: Nomos 2013, S. 105–123.
  • Thorsten Faas: Im Südwesten nichts Neues? Von wegen! Zwei Jahre Baden-Württemberg im Lichte von Bevölkerungsumfragen, in: Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg.): Experiment Bürgerbeteiligung: Das Beispiel Baden-Württemberg, Berlin: Heinrich-Böll-Stiftung 2013, S. 22–35.
  • Johannes N. Blumenberg, Thorsten Faas: Stuttgart 21: Einstellungen und Emotionen, in: Uwe Wagschal, Ulrich Eith, Michael Wehner (Hrsg.): Der historische Machtwechsel: Grün-Rot in Baden-Württemberg, Baden-Baden: Nomos 2013, S. 229–246.
  • Thorsten Faas, Johannes N. Blumenberg: Jenseits der Volksabstimmung: Einstellungen zu ‚Stuttgart 21‘ und der Demokratie in Baden-Württemberg, 2010-2012, in: Frank Brettschneider, Wolfgang Schuster (Hrsg.): Stuttgart 21: Ein Großprojekt zwischen Protest und Akzeptanz, Wiesbaden: Springer VS 2013, S. 299–315.
  • Thorsten Faas: Quo vadis, Wohlfahrtsstaat? Erfahrungen von Arbeitslosigkeit und Demokratiezufriedenheit im europäischen Vergleich, in: Christopher Daase, Stefan Engert, Julian Junk (Hrsg.): Verunsicherte Gesellschaft – überforderter Staat: Zum Wandel der Sicherheitskultur, Frankfurt am Main: Campus 2013, S. 299–316.
  • Thorsten Faas: Wahlbeteiligung, in: Jan W. van Deth, Markus Tausendpfund (Hrsg.): Politik im Kontext: Individuelle und kontextuelle Determinanten politischer Orientierungen, Wiesbaden: Springer VS 2013, S. 413–440.

Sonstige Veröffentlichungen

  • Jürgen Maier, Michaela Maier, Thorsten Faas: Wortlaut der Fernsehdebatte zur Bundestagswahl am 22. September 2013 (Arbeitspapiere und Dokumentationen des Forschungsschwerpunkts „Kommunikation, Medien und Politik“, Nr. 40/2013), Landau 2013.
  • Thorsten Faas, Jürgen Maier, Michaela Maier: Wortlaut des TV-Dreikampfs zur Bundestagswahl am 22. September 2013 (Arbeitspapiere und Dokumentationen des Forschungsschwerpunkts „Kommunikation, Medien und Politik“, Nr. 43/2013), Landau 2013.
  • Thorsten Faas, Daniela Hohmann: Digitale Netzwerke – Facebook als Herausforderung für die Politik 2.0, in: Forum Kommunalpolitik 17 (1), 2013, S. 10–12.
  • Thorsten Faas: Lernen aus der Bundestagswahl, in: ZEIT Online vom 23. September 2013, abrufbar unter: http://blog.zeit.de/zweitstimme/2013/09/23/lernen-aus-der-bundestagswahl/.
  • Thorsten Faas: Die späten Zahlen und die Folgen, in: Cicero Online vom 21. September 2013, abrufbar unter http://www.cicero.de/berliner-republik/demoskopie-der-tabubruch-des-zdf-und-seine-folgen/55871.
  • Thorsten Faas: Das FDP-Problem der Demoskopen, in: Cicero Online vom 20. September 2013, abrufbar unter http://www.cicero.de/berliner-republik/statistik-und-umfragen-das-fdp-problem-der-demoskopen/55866.
  • Thorsten Faas: Bundestagswahl – Entscheidung im Netz, in: Deutsche Welle Online am 19. September 2013, abrufbar unter: http://www.dw.de/bundestagswahl-entscheidung-im-netz/a-17092633.
  • Thorsten Faas: Wenn Migranten den Ton angeben dürften, in: Deutsche Welle Online am 11. September 2013, abrufbar unter: http://www.dw.de/wenn-migranten-den-ton-angeben-d%C3%BCrften/a-17038988.
  • Thorsten Faas: Medienspektakel oder ernsthafte Wahlhilfe? In: Deutsche Welle Online am 3. September 2013, abrufbar unter: http://www.dw.de/medienspektakel-oder-ernsthafte-wahlhilfe/a-17055268.
  • Thorsten Faas: Editorial, in: marktforschung.dossier: Wahlforschung – Basisdemokratie oder Datendiktatur? September 2013, abrufbar unter: http://www.marktforschung.de/ marktforschungdossier/basisdemokratie-oder-datendiktatur-wahlforschung/.
  • Thorsten Faas, Christoph Seils: Cicero-Wahlkampfindex: Mehr Demoskopie wagen, in: Cicero Online vom 22. Juli 2013, abrufbar unter http://www.cicero.de/berliner-republik/mehr-demoskopie-wagen/55139 (weitere Artikel zum Cicero-Wahlkampfindex hier: http://www.cicero.de/autoren/faas-thorsten).
  • Thorsten Faas: Entscheiden Demoskopen die Wahl? In: Cicero Online vom 24. Mai 2013, abrufbar unter http://www.cicero.de/berliner-republik/entscheiden-demoskopen-die-wahl/54528.
  • Thorsten Faas: Risiken der Demoskopie, in: Südwestpresse Ulm vom 30. Januar 2013, S. 4.